Hidden

05.2018 - Die Fotoausstellung "Verborgene Orte in der Schweiz" (4. - 27. Mai 2018) gibt Einblick in das Unbekannte und findet in einem ungewöhnlichen Ausstellungsort statt.


AUS DEM AUSSTELLUNGSBESCHRIEB
"Im Projekt HIDDEN gehen Kunsthistorikerin Catherine Iselin und Fotograf Kostas Maros der Frage nach, was die Faszination von verborgenen Orten ausmacht. Gemeinsam suchten sie ausgewählte Orte in der ganzen Schweiz auf, welche für die Mehrheit der Menschen unzugänglich, bzw. bisher im Verborgenen geblieben sind. Auf der Suche nach dem ungewöhnlich Gewöhnlichen, dem sonderbar Merkwürdigen und dem vielfältig Einzigartigen, entstanden Fotografien die Geschichten erzählen. Die Vernissage der Fotos von Kostas Maros und die Buchpräsentation findet im einst auch verborgenen Ort, im iwbfilter4, statt."

"Die Fotoausstellung «Verborgene Orte in der Schweiz» wird während des Monats Mai im iwbfilter4 gezeigt. Die Ausstellung beinhaltet 25 gerahmte Exponate im Format 185 x 149 cm, welche in Form von aufgezogenen und gerahmten Fotografien die 25 verborgenen Orte des HIDDEN Projektes präsentieren. Weiter wird eine Porträtreihe, bestehend aus 25 Fotografien, im kleineren Formaten in der Ausstellung zu sehen sein."

Die Ausstellung findet selbst in einem verborgenen Ort statt. Der "Filter 4" ist eine ehemalige Wasserfilterkaverne der Basler Wasserversorgung (Info zum Filter4). Kostas Maros verwendet u.a. eine ALPA 12 MAX.



DATUM
4. bis 27. Mai 2018

ORT
filter4
Einfahrt Reservoirstrasse
4059 Basel

LINKS
Hidden - Ausstellungsseite Hidden
Website Filter4
Pressetext

KONTAKT
Mirjam Baitsch und Jan Sollberger
[email protected]


NEWS-CLIP "SF TAGESSCHAU"

News

ALPA Logbuch

News Ticker