ALPA PLATON in der "Film and Digital Times"

11.2018 - Es ist immer wieder eine Freude, unsere Kameras in Fachzeitschriften zu entdecken. Es ist eine grossartige Möglichkeit zu sehen, dass unsere Entwicklungen im Bereich des Bewegtbildes neben den Big Playern, die in dieser Branche arbeiten, Anerkennung finden.

Diesmal wurde unser ALPA PLATON in der FDTimes November 2018 Ausgabe vorgestellt (freie Übersetzung):


"Die Evolution steht nicht still und die Bildgröße hört beim Vollformat nicht auf.

ALPA of Switzerland bietet mittelformatige 4K-Videoaufnahmen mit einem Hasselblad H6D-100c Digitalrückteil und Cine-Body an. Die H6D-100c verfügt über einen 53,4 x 40 mm (66,72 Ø) CMOS-Sensor mit 4,6 μm Pixel. Das ist PLATON. Es ist gut, eine schwedische Kamera mit einem Schweizer Body nach einem griechischen Philosophen zu benennen.

Das ALPA H6D-100c System kann den gesamten 53,4 x 40 mm 100 MP CMOS-Sensor mit 4K Video füllen. Ein 16:9-Ausschnitt entspricht einer Sensorfläche von ca. 53,4 x 30 mm (61 mm Ø). Das Hasselblad-eigene RAW-Format kann mit der Phocus-Software in Cinema DNG umgewandelt werden. Die Kamera kann auch H. 264 aufnehmen. HD. Die Daten können auf SD- oder CFast-Karten gespeichert werden.

Platon basiert auf der ALPA 12 TC mit ARRI PL- oder Canon EF-Montage. Vermutlich wird eine LPL-Mount folgen.

Platon ist mit einer ARRI-Rosette, einer universellen NATO-Schiene und 15 mm Rods ausgestattet.

Wenn Sie bereits eine H6D-100c besitzen, sind die Kits auch einzeln erhältlich. Außerdem wird eine externe Stromversorgung angeboten, um die Laufzeit vor Ort zu erhöhen.
alpa.ch/de/site/moving-image"






Links:
FDTimes Official
ALPA MOVING IMAGE

News

ALPA Logbuch

News Ticker