Photokina 2016: ALPA SILEX - Das neue Schweizermesser

09.2016 - Im Bestreben seinen Benutzern ein Höchstmass an Modularität, Flexibilität und Invesitionsschutz zu bieten, zeigt ALPA an der diesjährigen Photokina im Jubiläumsjahr zukunftsgerichtete Produkte, welche in bester ALPA-Tradition jeweils ebenso möglichst allen bisherigen, wie neuen Besitzern zugutekommen. ALPA’s Credo war schon immer, dem Benutzer hochgradig massgeschneidertes fotografisches Equipment zur Verfügung zu stellen. Mit den 18 an der Photokina 2016 vorgestellten neuen Produkten will ALPA diesen Anspruch zusätzlich untermauern.


ALPA SILEX - DAS NEUE SCHWEIZERMESSER

Das kompakte Steuergerät ALPA SILEX (in Anlehnung an das einstmals universelle Werkzeug Faustkeil aus Feuerstein/Silex) beherrscht alle Funktionen der erprobten und bewährten ALPA 12 FPS - ausser deren eingebauten Schlitzverschluss. In Kombination mit allen bestehenden ALPA-12-Kameras erweitert ALPA SILEX die Möglichkeiten grundlegend. Ergänzt um den ALPA eShutter Steuerhandgriff können zudem die Sinar/Rodenstock eShutter 250 und eShutter 125 uneingeschränkt bedient werden.

ALPA will seinen Benutzern darüber hinaus zusätzliche Möglichkeiten und Freiheiten zugänglich machen. So erschliesst sich mit dem ebenfalls vorgestellten elektronischen Objektivadapter die komplette Palette der Objektivadapter der ALPA 12 FPS auf jeder konventionellen ALPA 12. Dank der Kooperation mit Hasselbad stehen dem Benutzer so bald alle Hasselblad HC und HCD zur Verfügung. Ebenso können Objektive mit elektronischer Blendensteuerung und Fokuskontrolle wie Canon, Contax 645, Nikon PC-E, Rollei mittels bestehender Adapter z.B. für die Videographie mit videotauglichen Digitalrückteilen verwendet werden. ALPA rechnet damit zukünftig weitere Objektivtypen einbinden zu können.

ALPA SILEX und der elektronische Objektivadapter ermöglichen zusammen mit dem neuen eShutter Steuerhandgriff und dem elektronischen Objektivadapter ungeahnte, neue Einsatzmöglichkeiten und Kombinationen. Abhängig vom Bildkreis eröffnen sich so auch dem Filmer z.B. Verstellmöglichkeiten (Shift), welche bislang kaum möglich waren.


004565004681

004575004680

News

ALPA Logbuch

News Ticker