Neues Zubehörbefestigungssystem "Universal-Rail"

10.2017 - ALPA und Novoflex stellen mit dem Universal-Rail-System eine neue Produktgruppe für die Befestigung von Zubehör an Videogeräten vor.

Die CMOS-Sensoren der neuen Digitalrückteile bringen die Videografie jetzt auch ins Mittelformat. Aktuell bieten Rückteile von Hasselblad und Sinar die Möglichkeit Videos aufzunehmen. Als Konsequenz dieser Entwicklung haben sich ALPA und Novoflex entschieden, gemeinsam das Universal-Rail-System zur Befestigung von Video-Zubehör an der Kamera zu entwickeln. Mit dem Universal-Rail-System lassen sich Zubehörteile wie Sucher, Mikrofone oder Handgriffe schnell, einfach und sicher an der Kamera befestigen. Das Universal-Rail-System ist kompatibel mit dem heute im Video-Bereich etablierten System der Nato-Rail oder Nato-Schiene. Wie schon bei den Kamera-Schnellwechselkupplungen nach dem UniQ/C-Standard setzen die beiden europäischen Hersteller ALPA und Novoflex auch im Falle der Zubehörbefestigung auf einen in der Branche eingeführten Standard.

Das Universal-Rail-System zeichnet sich durch kompakte Abmessungen aus, es erlaubt einfache Verschiebungen in Längsrichtung und bietet eine sehr hohe Positionier- und Ausrichtegenauigkeit.


Universal-Rail Produktübersicht
Zum Start des Universal-Rail-Systems sind von ALPA und Novoflex jeweils fünf kompatible Produkte verfügbar.






UNI.CPL.SML & QPL.UNI.MK1
Die kleine und kompakte Schnellklemmung ALPA UNI.CPL.SML (Novoflex N=Mount) ist mit einer ¼-Zoll-Schraube und einem zweigängigen Gewinde für die schnelle und sichere Klemmung ausgestattet. Sie ist perfekt geeignet für leichte und flexible Aufbauten.




UNI.CPL.CRO
Die etwas größere Schnellklemmung ALPA UNI.CPL.CRO (Novoflex N=Mount X) ist als Kreuzklemmung ausgeführt, welche eine Fixierung der Schiene in zwei Ausrichtungen ermöglicht. Eine Lösung, die es bislang noch von keinem Anbieter gab.




UNI.CPL.HYB
Mit der ALPA UNI.CPL.HYB (Novoflex N=Mount XQ) kommt die erste wirklich universelle Schnellklemmung auf den Markt. Sie erlaubt erstmals wahlweise die Montage von Schienen im Universal-Rail-Formfaktor oder von UniQ-/C-kompatiblen Schnellwechselplatten.

Die beiden Schnellklemmungen ALPA UNI.CPL.HYB und ALPA UNI.CPL.CRO unterscheiden sich von den entsprechenden Novoflex-Modellen durch herausnehmbare Zentrierschrauben, die als Verdrehschutz für ALPA-Kameras dienen. Bei allen Universal-Rail-Schnellklemmungen lässt sich die ¼-Zoll-Schraube entfernen, so dass sie auch direkt auf ein Stativ aufgesetzt werden können.




QPL.UNI.MK1 & NPL1
Ebenfalls für die beiden Systeme Universal-Rail und UniQ-/C geeignet ist die Schnellwechselplatte ALPA QPL.UNI.MK1 (Novoflex NPL1). Sie weist in eine Richtung ein Universal-Rail- und in die andere ein UniQ-/C-Profil auf.

Darüber hinaus gibt es im Universal-Rail-Format die 70 mm lange Schiene Novoflex NPL2. In diese können bei Bedarf auch mehrere ¼-Zoll-Schrauben eingesetzt werden, um einen Verdrehschutz zu ermöglichen.




UNI.RAI.055 & NPL2
Bereits seit 2016 ist eine speziell auf ALPA-Kameras abgestimmte Schiene ALPA Universal-Rail 55 mm erhältlich, die auch als Distanzstück Verwendung finden kann.





News

ALPA Logbuch

News Ticker