LA und NY von oben

12.2017 - Mit seinen Luftportraits von Los Angeles und New York hat Fotograf Jeffrey Milstein die beiden Städte aus der Vogelperspektive sicht- und erkennbar gemacht. Milstein schoss seine Bilder aus Hubschraubern hoch über den Dächern, um einen 90-Grad-Winkel zu erzielen und die verschiedenen Muster einzufangen. Die Fotos kombinieren Architektur, Wissenschaft und Kunst.

Die beiden Städte haben eine tiefere Bedeutung für Jeffrey Milstein. In Los Angeles wuchs er auf, heute lebt er in New York. Er sei während der Arbeit aus der Luft fortwährend überwältigt worden vom Unterschied, den dieser Anblick im Vergleich mit der normalen Perspektive vom Boden aus mit sich bringt, sagt Milstein über das Projekt. Die städtische Topographie von Los Angeles und New York ist dabei nur ein Aspekt. Milstein schaffte es auch, Veranstaltungen und Aktivitäten wie etwa die Macy's Thankgsgiving Day Parade oder Ausflüge an den Strand darzustellen.

Wie deutlich sich Kontraste und Muster einzelner Städte von der Luft aus veranschaulichen lassen, hängt natürlich auch von der Ausrüstung ab. Milstein nutzte seine ALPA 12 TC für viele Aufnahmen im Rahmen des Projekts, oft kombiniert mit dem Phase One 80MP CCD Digitalrückteil und dem Objektiv Rodenstock / ALPA Grandagon -N 4.5/65mm sowie dem Schneider / ALPA Apo-Helvetar 5.6/75mm. Die Aufnahmen im folgenden Portfolio wurden alle mit diesen Setups aufgenommen.


Links
ALPA 12 TC
Portfolio LANY
Portfolio Cruise Ships
Website Jeffrey Milstein



© Jeffrey Milstein

News

ALPA Logbuch

News Ticker