Genf aus der Sicht dreier Fotografen

02.2018 - Das Genfer Centre de la Photographie öffnet seine Türen für eine Werkschau dreier Fotografen aus der französischsprachigen Schweiz, die in den letzten Jahren vertieft Einblick in die Eigenheiten der Stadt genommen haben.

Die Ausstellung dauert vom 27. Februar bis zum 12. Mai 2018. Zu sehen sind Bilder von ALPA-Fotograf Alain Julliard, Francis Traunig und François Vermot. Ihren Fokus haben die Künstler auf Orte in der Region gelegt, die Aussenstehende nur selten besuchen oder die von ihnen nicht beachtet werden.

Der Genfer Alain Julliard war für das Projekt mit seiner ALPA unterwegs: Sämtliche der ausgestellten Bilder entstanden mit seiner ALPA 12 SWA, einem Leaf-Aptus-75-II-Digitalrückteil sowie den Objektiven Schneider / ALPA APO Switar 5.6/36mm LB und ALPA / Rodenstock HR Alpagon 5.6/23mm LB.

Links
Website Centre de la Photographie Genève
Website Alain Julliard
ALPA 12 SWA
ALPA / Rodenstock HR Alpagon 5.6/23mm LB
Schneider / ALPA Apo-Switar 5.6/36 mm, LB



News

ALPA Logbuch

News Ticker