Fokus auf Thomas Holdsworth

11.2017 - Nach einer Ausbildung als Architekt hat sich Thomas Holdsworth vor sieben Jahren für den Beruf des Architekturfotografen entschieden. Er verfolge bei seiner Arbeit einen analytischen Ansatz und bevorzuge ein technisches Kamerasystem, das korrigerte Perspektiven sowie die höchstmögliche Qualität erlaube - ohne übermässig auf die Bearbeitung am Computer angewiesen zu sein, schreibt Holdsworth auf seiner Website. In seinem jüngsten Interview für den Blog unseres US-Repräsentanten Capture Integration gibt er einen tieferen Einblick in die Arbeit mit seiner ALPA-Kamera und erklärt, wie seine Leidenschaft für Fotografie ausgerechnet während eines Austauschsemesters in der Schweiz entfacht wurde. Das Interview wurde auf Englisch geführt.

Link
Website Thomas Holdsworth
Interview auf captureintegration.com

News

ALPA Logbuch

News Ticker