ALPA / Novoflex Nivellierkalotte MBAL-PRO75

02.2018 - Schwere Aufbauten bis zu 20 Kilogramm sind auf der neuen ALPA / Novoflex Nivellierkalotte MBAL-PRO75 bestens aufgehoben. Die hohe Tragfähigkeit und die Bezeichnung der Nivellierkalotte erinnern nicht von ungefähr an das Stativ TrioPod PRO75: Die Bezeichnung PRO75 steht für die Zugehörigkeit zur einer Produkteserie, die sich an professionelle Nutzer richtet.
Wie das TrioPod PRO75 ist der MBAL-PRO75 unter anderem für den Einsatz in der Panoramafotografie und das waagrechte Ausrichten von Panoramaköpfen prädestiniert, aber auch für viele andere Einsatzgebiete.

Als Unterbau von 3D-Stativköpfen oder modernen Teleschwenkern ist MBAL-PRO75 ideal. Das Verstellen des Kopfes ist durch einen Fesstellhebel mit einer Hand und rundum um bis zu 15 Grad möglich. Die Nivellierkalotte lässt sich direkt in das TrioPod-PRO75 setzen, indem vorgängig die Stativplatte entfernt wird. Über ein 1/4- oder 3/8-Zoll-Gewinde lässt sich der MBAL-PRO75 auch mit Stativen anderer Hersteller nutzen. Herausragende Verarbeitung und eine kompakte Form runden die Nivellierkalotte ab.


Passt wie angegossen: MBAL-PRO75 und TrioPod-PRO75.

Technische Daten
Bezeichnung: ALPA / Novoflex MBAL-PRO75
Gewicht: 500 g 
Maße: 48 × 75 × 101 mm 
Durchmesser: 75 mm 
Anschlüsse stativseitig: Direktanschluß für TrioPod-PRO75 sowie 1/4“ und 3/8“ 
Anschluss kameraseitig: drehbarer Gewindeeinsatz 1/4" und 3/8“ 
Verstellwinkel: +/- 15° 
Tragkraft: 20 kg

Links
ALPA / Novoflex MBAL-PRO75 Nivellierkalotte
ALPA / Novoflex TrioPod-PRO75 C3930
ALPA / Novoflex TRIOPOD-PRO75 C3940


ALPA 12 FPS mit TrioPod-PRO75 und MBAL-PRO75.

News

ALPA Logbuch

News Ticker