ALPA LENS MODULE CONTAX 645 FIX

09.2018 - Für die «Technischen Kameras» aus dem Hause ALPA stehen ihnen Fachobjektive von 23mm bis 180mm Brennweite zur Verfügung. Die mit unserem Partner RODENSTOCK hergestellten HR ALPAGON und HR ALPAR Objektive sind dabei auf höchste Auflösung und Schärfe optimiert. Ihr grosser Bildkreis erlaubt Perspektivkorrekturen (wie Shift und Tilt) und die Freiheit von Farbquerfehlern (Chromatischen Abberationen) ermöglicht die perfekte Wiedergabe auch von feinsten Details. Mit diesen Leistungen sind sie ihr perfekter Partner gerade für die Landschafts- und Architekturfotografie.

Durch die zunehmende Verbreitung von Digitalrückteilen mit CMOS Sensor (wie Hasselblad CFV50c, H6D50c, H6D100c, H6D400ms, IQ1 50MP, IQ3 50MP, IQ1 100MP, IQ 3 100MP) und damit hervorragendem, pixelgenauem Live-View können Kameras aus dem Hause ALPA, allen voran die einzigartige ALPA 12 FPS, zunehmend auch für andere Bereiche, wie Makro-Photographie und Portraits eingesetzt werden. Gerade der grosse Dynamikumfang und die angenehme Hautton-Wiedergabe präsentieren diese Backs für diese Genres. Der eingebaute Schlitzverschluss der ALPA 12 FPS erlaubt nicht nur schnelle Bildraten sondern vor allem auch einen weiten Verschlusszeitenbereich (kürzeste Zeit 1/4000sek, Blizsynchronzeit 1/125sek)).



Anders als in der Architektur und Landschaftsphotographie erfordert die Portraitphotographie in erster Linie nicht höchste Auflösung bis in die Ecken, sondern vor allem ein hohes Freistellungsvermögen (durch grosse Blendenöffnungen) und ein angenehmes Bokeh (Wiedergabe der unscharfen Bildpartien). In diesen Disziplinen geniessen die von CARL ZEISS gerechneten Objektive zur CONTAX 645 Mittelformatkamera einen ausgezeichneten Ruf, der sie seit Jahren zur ersten Wahl von Portrait- und Hochzeitsphotographen weltweit macht.

Das ALPA OBJEKTIV MODUL CONTAX 645 ermöglicht (zusammen mit der ALPA 12 FPS) die Nutzung dieser legendären Objektive in Kombintation mit den modernsten Backs mit CMOS-Sensortechnologie und ermöglicht damit die Nutzung dieser Optiken weit über die Lebensdauer der CONTAX 645 Bodies hinaus.



Anbei finden Sie einige Beispiele eines solchen Setups: Das CARL ZEISS CONTAX 645 2.0/80mm ist eines der Lichtstärksten Normalbrennweiten für das Mittelformat überhaupt. Die leichten «bubbles» seiner Unschärfen verleihen ihm einen speziellen, unverwechselbaren Charakter. Wer ein möglichst gefälliges, harmonisches Bokeh gepaart mit einer ausordentlichen Schärfe in der Bildmitte bevorzugt, der kommt am CARL ZEISS CONTAX 645 2.8/140mm nicht vorbei. Diese Optik entspräche im Kleinbild im Bildwinkel ca. einem 85er Portraittele mit einer Freistellung wie bei Blende 1.8. Gepaart mit einem Sensor mit 100MP liefert es feinst Details, wie schon LINK zeigte.



Anbei einige Beispielbilder mit beiden Objektiven. Was ist ihr bevorzugtes CONTAX 645 Objektiv (an einer ALPA Kamera)? Wir sind gespannt auf Ihre Meinung und freuen uns auf Ihre Bildbeispiele!


Contax 645 F5,6 35mm


Contax 645 F5,6 120mm

Full Res Aperture Tests



Contax 645 F2,8 140mm

Full Res Portraits


LINKS:

ALPA OBJEKTIV MODUL CONTAX 645 FIX
ALPA 12 FPS CONTAX 645 KIT



News

ALPA Logbuch

News Ticker