ALPA 12 SWA: Die Neuauflage des Klassikers

08.2017 - Zwei Jahrzehnte nach ihrer Lancierung haben wir die ALPA 12 SWA den aktuellen Anforderungen angepasst. Die Jubiläumsversion war im letzten Jahr in kurzer Zeit ausverkauft, nun ist die Kamera mit einigen Verbesserungen wieder ab Lager erhältlich.

1996 brachte ALPA die 12 SWA als erste Kamera unter der neuen Firmenleitung auf den Markt. Über die folgenden Jahre erarbeitete sie sich einen herausragenden Ruf unter Berufsfotografen und ambitionierten Amateuren. Die jüngste Ausgabe dieses Klassikers hält sich optisch und technisch streng an die Erstauflage, bietet aber neue Möglichkeiten.

Die neue ALPA 12 SWA:


Da wir die Form nahezu unverändert gelassen haben, lässt sich zum Beispiel auch die neuste ALPA 12 SWA noch immer perfekt mit Rollfilmkassetten verwenden. Neu ist hingegen die verbesserte Kompatibilität mit aktuellem Zubehör:

• Im Gegensatz zu älteren Modellen haben wir die Bodenplatte verschmälert. Damit ist sie nun auch mit 17mm-Tilt-Shift-Adaptern kompatibel.

• Im Lieferumfang enthalten ist die neue ALPA-Schwalbenschwanz-Stativplatte (entspricht UniQ/C-Standard)

ALPA-Schwalbenschwanz-Stativplatte:





• Die Verwendung von FPS-SB17-Objektiven ist möglich.

• Ein zusätzliches 3/8-Zoll-Gewinde an der Oberseite der Kamera erhöht die Kombinationsmöglichkeiten weiter - auch im Hinblick auf die Zukunft: Allein bei ALPA sind zahlreiche neue Lösungen in Arbeit, die auf diesem Anschluss basieren.

• Als Beispiel dient der Universal-Rail-Adapter, der über den 3/8-Zoll-Anschluss montiert werden kann. Damit lassen sich etwa Monitore einfach an die Kamera anschliessen.

ALPA Universal Rail:




ALPA Kameras sind ein sicheres Investment

Die überarbeitete 12 SWA ist also für aktuelle und künftige Entwicklungen gerüstet. Gleichzeitig haben wir ihre Stärken erhalten. So lässt sich die Kamera etwa auch weiterhin durch Handgriffe in unterschiedlichen Materialien und Ausführungen personalisieren.

Wie bei allen Produkten sind wir stets bestrebt, die ALPA 12 SWA auch in Zukunft zu verbessern. Durch den modularen Aufbau haben Besitzer einer ALPA dabei die Möglichkeit, ihre Kamera auf den neusten Stand aufzurüsten anstatt sie gleich ersetzen zu müssen.

Bei Fragen zur ALPA 12 SWA oder unseren weiteren Produkten wenden Sie sich bitte direkt an ALPA of Switzerland oder den zuständigen Händler in Ihrem Land. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Links
ALPA 12 SWA
ALPA Universal Rail

News

ALPA Logbuch

News Ticker