ALPA OF SWITZERLAND - Hersteller herausragender Kameras
08.12.2010

Einführung der ALPA 12 STC


AN DER SPITZE SIND DIE DINGE EINFACH: 

Μηδέν άγαν (medèn ágan) - NICHTS ZU VIEL


Schon bei ihrer Präsentation an der Photokina 2010 ist klar geworden, dass die ALPA 12 STC den spezifischen Bedarf einer anspruchsvollen Gruppe von High-End-Fotografen voll trifft. Typisch ALPA: Genau wie angekündigt ist sie termingerecht da und auch tatsächlich lieferbar.

Die ALPA 12 STC (Stitch/Shift Travel Compact) setzt neue Maßstäbe als kompakte, leichte und ausgezeichnet handhaltbare Stitch/Shift-Kamera in Kombination mit digitalen Rückteilen und mit Rollfilmrückteilen bis 6x9. Die STC ermöglicht dem Fotografen das Arbeiten aus freier Hand ebenso wie Stitch- oder Shiftaufnahmen ab Stativ in höchster technischer Qualität bei unerreichter Arbeitsgeschwindigkeit (Freilaufmöglichkeit oder Spindeltrieb mit Feststellmöglichkeit). Das Konzept der STC passt ausgezeichnet zur softwareunterstützten Korrektur stürzender Linien, wie sie nun z.B. in Phase One’s Capture One 6.0 realisiert ist. Der front- und rückseitig identische ALPA-Anschluss für Objektive und Rückteile ermöglicht die freie Wahl der Formatorientierung, wie auch die Verwendung der Verschiebemöglichkeit in horizontaler wie in vertikaler Richtung und somit klassische Hoch- oder Tiefverstellung. Durch die spezielle und einmalige U-Form des Gehäuses erübrigt sich bei Stitch/Shift ein zusätzlicher Adapter. Wie alle ALPA-Modelle ist auch die ALPA 12 STC vollständig in das ALPA-12-Modulsystem integriert und alle Shift-/Stich-Bewegungen sind rollengelagert - das ist zwar nicht die billigste Lösung, aber die genaueste, stabilste und dauerhafteste.

Wie die neue STC sind alle ALPA-12-Kameras für definierte fotografische Einsatzgebiete optimiert – für jene Fotografen, die Wert und Preis unterscheiden können: Die ALPA 12 SWA/WA als erste wirklich komfortabel handhaltbare „technische Kamera“ mit und ohne Shift. Die ALPA 12 TC als nach wie vor kleinste und leichteste Kamera für Rollfilm bis 6x9 und für digitale Rückteile. Die ALPA 12 XY als ultimative Shift- und Stitch-Maschine für Stativ und Studio. Die ALPA 12 MAX für den mobilen Fotografen in den Bereichen Architektur, Industrie, Landschaft. Und jetzt die ALPA 12 STC: Wieder keine "eierlegende Wollmilchsau" mit überladenem Funktionsumfang und mit den entsprechenden Schwächen, sondern ein gezielt konzipiertes, robustes Element der modularen ALPA-12-Plattform für höchste Ansprüche. Alles passt zusammen, alles bildet ein kohärentes und integriertes System.

Μηδέν άγαν (medèn ágan) - nichts zu viel aber gezielt das Richtige. Und zwar nicht erst seit gestern.
 

pdfPressetext Englisch (PDF)
ALPA12STC_Presstext_E_20101208.pdf / 2.3 MB

pdfPressetext Deutsch (PDF)
ALPA12STC_Pressetext_D_20101208.pdf / 2.3 MB

pdfPresstetext Spanisch (PDF)
ALPA12STC_Presstext_ES_20101208.pdf / 2.3 MB

zipALPA 12 STC - Produktebilder
ALPA12STC-Picutures.zip / 6.4 MB


Für weitere Informationen, siehe...

ALPA 12 STC
ALPA 12 STC

Die Shift Travel Compact für Stitchen und Shiften.

 

Mehr...

Ähnliche Artikel

ALPA stellt vor...
ALPA Objektiv-Konversion
Preise der ALPA 12 FPS
Photokina 2012
Die neue ALPA 12 FPS
Wahlfreiheit
Rodenstock/ALPA HR Alpgagon
"Thoughtful Photography"
von Mark Dubovoy

"Adjusting to Perfection"
von Michael Reichmann

Wahlfreiheit