Sies, Ruud

Sies, Ruud

Ruud Sies, geboren 1957 in den Niederlanden, studierte Fotografie in Den Haag.
Als er seine Karriere als Fotograf begann, landete er kurz darauf als Art Director bei verschiedenen internationalen Agenturen.

Nachdem er 15 Jahre lang eine Agentur geführt hatte, nahm Ruud eine Auszeit um zusammen mit seiner Familie für ein Jahr durch die Vereinigten Staaten zu reisen.
In diesem Jahr des Reisens entstand die Serie "God Bless America" ​​und "It's Spring and I'm blind".

Nach der Rückkehr in die Niederlande im Jahr 2006, beschloss Ruud sich voll und ganz der Fotografie zu widmen. Zusammen mit Hanneke van Hintum arbeitet er an langzeit Fotoprojekten, persönlich, aber auch im Auftrag.


Publikationen:

"Partners with Nature"
Diese Buch ist eine Reise durch die Welt des Koppert Biological Systems Konzern. Die Fotografien von Ruud Sies bringen den Betrachter nahe an die Landschaften, Firmen und Gesichter welche mit der Produktion unserer Lebensmittel beschäftigt sind.

"Building the Rotterdam - A Vertical City by Rem Koolhaas OMA".
Vom ersten Spatenstich an folgte der Fotograf den Arbeitern mit seiner Kamera.

"Heel Reinier - A portrait about the Reinier de Graaf Hospital in Delft".
Ein Blick hinter die Kulissen in Hollands ältestem Krankenhaus



Homepage: SIESVANHINTUM

NEWS

  • Neues Fotografen-Profil von Ruud Sies

Mehr News anzeigen

Produkte

Portfolios